Passt. Sitzt. Wackelt. Hat Luft.

Kreative Tischler und Schreiner gesucht

Wenn Du Tischler bzw. Schreiner bist, dann weißt Du es: Tischler und Schreiner bedeutet eigentlich das Gleiche, denn Du arbeitest im selben Handwerk. Als Facharbeiter bist Du Experte für das Material Holz. Und als erfahrener Holzwurm genau das, was wir suchen.

Übrigens: Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form gewählt, nichtsdestoweniger beziehen sich die Angaben auf Angehörige aller Geschlechter.

Wenn Du hier keine Bäume siehst,

sondern einen laufruhigen Schwebetürenschrank, 12 Massivholzstühle, ein schönes Doppelbett, etliche Fensterrahmen und Parkett für Deinen Fußboden, dann müssen wir uns unterhalten.

Jobsuche

Frische Luft für Schreiner

Wir haben die passenden Jobs für Tischler.
Du suchst einen Job, bei dem Du Deiner Kreativität freien Lauf lassen kannst? Oder suchst Du eine Stelle, die Dich vor neue Herausforderungen stellt?

Du möchtest mehr mit Kunden zu tun haben oder auf Montage gehen? Du hast ein ganz bestimmtes Unternehmen im Visier, bei dem Du arbeiten möchtest? Du freust Dich auf kollegiale Mitarbeiter und ein gutes Arbeitsklima? Dann zögere keine Minute länger und bewirb Dich jetzt bei uns! Wir haben interessante Stellenangebote und tolle Jobs in Vollzeit und Teilzeit für Dich!

Profil

Liebe zum Holz setzen wir voraus

Das bringst Du mit als Tischler bzw. Schreiner.

Die Arbeit und der Job variieren natürlich von Unternehmen zu Unternehmen. Aber für den Beruf des Tischlers oder Schreiners benötigst Du generell handwerkliches Geschick, technisches Verständnis und viel Kreativität, um Skizzen für Produkte zu entwerfen und sie zu bauen.

Ansonsten freut sich unser Team auf:

  • Führerschein B
  • abgeschlossene Lehre bzw. abgeschlossene Ausbildung als Tischler bzw. Schreiner
  • abgeschlossene LAP als Tischler
  • Tischler mit und ohne Berufserfahrung
  • Teamfähigkeit
  • Erfahrung mit Maschinen in der Produktion
  • eventuell Berufserfahrung als Monteur
  • gute Deutschkenntnisse für den Umgang mit Kunden
  • selbständiges Arbeiten
Wissen

Du bist ja ein Spezialist!

Lebenslanges Lernen zahlt sich auch im Handwerk aus.

Du besitzt Zusatzqualifikationen? Du hast Dich gar spezialisiert?  Dann gib das bitte in Deiner Bewerbung an. Zu den Spezialisierungen zählen zum Beispiel:

  • Restaurierungen
  • Möbelbau
  • Inneneinrichtungen von Häusern, Gebäuden
  • Bau von Spiel- und Sportgeräten
  • Messebauten
Bewerbung

Sende uns jetzt Deine Bewerbung!

Ob erfahrener Experte oder Berufsanfänger.
Du bist Tischler bzw. Schreiner mit me hrjähriger Berufserfahrung oder kompletter Berufsneuling? Formuliere in Deiner Bewerbung konkret Deine Ausbildungen und Erfahrungen. Gib bitte auch Deinen Wunsch-Standort an, wie zum Beispiel: „Mein bevorzugter Arbeitsort ist in Bad Erlach, Österreich.“ Sende Deine Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: officehofmann-personalat

Karriere

Nutze unsere langjährigen Erfahrungen

Und profitiere von starken Vorteilen.

  • Eine leistungsgerechte Bezahlung ist für uns selbstverständlich.
  • Lass Dich von uns beraten und nutze unser Know-how in Sachen Personaldienstleistungen.
  • Wir vermitteln Dir schnell einen passenden Job.
  • Du erhältst einen sicheren Arbeitsplatz bei attraktiven Kunden.
Tätigkeiten

Deine Aufgaben als Tischler bzw. Schreiner

Das erwartet Dich im neuen Job.
Als Tischler oder Schreiner be- und verarbeitest Du den natürlichen Werkstoff Holz und bindest dabei bei Bedarf Kunststoffe, Glas, Stein und Metall mit ein. Je nach Betrieb stellst Du auch Möbel wie Schränke, Tische, Küchen sowie Fenster, Türen, Wandverkleidungen und Treppen her.

Deine Aufgaben im Überblick:

  • Eventuell Kundenservice.
  • Entwicklung, Bearbeitung und Verarbeitung von Erzeugnissen aus Holz.
  • Produktion und Zusammenbau von Teilen aus Holz.
  • Behandlung von Holzoberflächen.
  • Montagearbeiten und Demontagearbeiten.
  • Bedienen und Warten von Werkzeugen und Maschinen.
Zuguterletzt

Tischler oder Schreiner?

Sag mir deinen Beruf und ich sage dir, wo du arbeitest.
Es kommt auf die Region an, wo man den einen oder den anderen Begriff verwendet. Tischler und Tischlerei sagt man in Österreich, Südtirol sowie in Nord-, West- und Ostdeutschland.

Schreiner und Schreinerei sagt man in Westösterreich (hauptsächlich Vorarlberg), in der Deutschschweiz sowie in Deutschland in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz, im Saarland und vereinzelt auch im Ruhrgebiet. Woher stammen aber die Begriffe Tischler und Schreiner? Tischler leitet sich vom Wort Tisch ab. Schreiner wiederum vom Wort Schrein, das Sarg, Truhe, Kiste oder Schrank bedeutet. Heute wie früher sind Tischler angesehene Facharbeiter. Denn sie sind DIE Künstler bei der Verarbeitung von Holz. In den Zeiten der Zünfte hatten die Tischler bei ihrer Arbeit das alleinige Recht, Hobel und Leim bei der Herstellung von Kisten, Möbeln und anderen Gegenständen zu verwenden. Das durften die anderen Holzberufe wie zum Beispiel der Zimmerer nicht.

Jobsuche

Hier kannst Du alle Schreinerjobs entdecken!